Schloss von Issogne

Schloss von Issogne

Ein wunderschönes Residenzschloss

In der direkten Nähe von Verrès befindet sich das Residenzschloss von Issogne. Es ist ein der schönsten Residenzschlössern des Aostatales wo man noch heute die Szenen des Hoflebens auf den Waenden der Residenz verzierten Frescos bewundern kann.

In der Mitte des Hofes befindet sich ein achteckiger Brunnen mit dem Granatapfelbaum aus Schmiedeeisen.
Auf den Wänden des Schlosses gibt es eine schon ein wenig gebleichte die Genealogie der lokalen Familie Challant dargestellt.
In den Innenräumen des Schlosses kann man noch heute eine Kapelle im flamboyantischen Gotik bewundern, erwähnenswert sind der große Saal des Hofherrens wo man eine illusionistische Loggia mit den Kristallsäulen bewundern kann.

Als Fremdenführerinnen aus Aostatal können wir das Besuch in Schloss von Issogne für Sie reservieren.

Eintrittspreisen:

Vollpreis: € 8,00

Vollpreis Schloss + Avondo : € 11,00
Ermäβiger Eintritt: € 6,00 (diejenigen, die von einem Gästeführer begleitet werden; Gruppen von mindestens 25 zahlenden Personen)

Ermäβiger Eintritt Schloss + Avondo € 8,00
Kostenlos: Kinder und Jugendlichen bis zum Alter von 25 Jahren, Behinderte und ihre Begleitpersonen, Lehrer und Begleitpersonen von Schulgruppen

Öffnungstage und -zeiten

Von Oktober bis März : von 10.00 bis 13.00 und von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Am Montag geschlossen
Von April bis September: 9.00-19.00 Uhr täglich
Vom 18. bis 24 Oktober 2022 geschlossen
Hier die aktualisierten Öffnungszeiten

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und melden uns schnell mit einem individuellen Angebot bei Ihnen.

Schreiben Sie bitte an info@stadtfuehrung-aosta.com