Über uns

Eure Ansprechpartner um das Aostatal zu entdecken

 Francesca und Hanna sind zwei deutschsparchigen Kolleginnen, die als Fremdenführerinen des Aostatales tätig sind.
 
Sie erstellten eine Webseite www.stadtfuehrungen-aosta.com, um die deutschsprachigen Touristen die kleinste Region Italiens nahe zu bringen.

Guida-turistica-aosta FRANCESCA
 
Ich bin Francesca und wohne in der kleinsten zweisprachigen Region Italiens – Aostatal, wo man sowohl Italienisch als auch Französisch spricht.
 
Ich studierte Fremdsprachen in Turin und dann arbeitete in einem Museum wo ich mich um die didaktische Werkstätte kümmerte.
Dort lernte ich verschiedene Personen kennen und machte Erfahrung bei der Vermittlung des regionalen Kulturerbes an die Touristen.
 
Danach erreichte ich die Zulassung als Gästeführerin für die italienische, französische, englische und deutsche Sprache. Mein Ziel ist meine Liebe für diese kleine Region an Touristen zu übertragen.
 
stadtfuehrung-aosta HANNA
Mein Name ist Hanna, seit einigen Jahren lebe ich im Aostatal. Geboren bin ich in Polen, in Niederschlesien aufgewachsen. Ich studierte Fremdsprachen in Polen und Kultur & Management in Dresden. Bevor ich von Dresden nach Aostatal gezogen bin, beindruckten mich Alpen und Natur. Ich hatte Interesse auf die Region Aostatal, und heute ich bin eine Gästeführerin für die italienische und deutsche Sprache.
 
Meine neue Heimat würde ich mich freuen Ihnen persönlich nahe zu bringen.
Ich arbeite auch mit anderen Guides in der Region. Dieses Netzwerk ist für uns ein wichtiges Arbeitselement und gibt den Kunden eine rechtszeitige Antwort auf Bedürfnisse. Für mich ist Flexibilität ist ein Keyword.